Treffpunkt trauern

Bild des Benutzers Marion
©Bild des Benutzers Marion

Nicht's vergessen

Eine gute Vorbereitung der letzten Reise entlastet die Hinterbliebenen. Dabei hilft die Broschüre "Nicht's vergessen".

Urlaubsvorbereitungen sind oft bereits ein Teil der Ferien. Die Überlegungen, wo fahre ich hin, was nehme ich mit, muss ich vorher unbedingt noch etwas erledigen? Das kennt jeder. Auch seine letzte Reise gut zu planen, dabei hilft eine Broschüre, herausgegeben von der Evangelischen Landeskirche in Baden. Sie geht davon aus, dass Sterben und Tod zum Leben gehören und macht Mut, sich ganz praktisch damit auseinander zu setzen. Um alle Formalitäten, wie das Testament oder Vollmachten vernünftig zu regeln, gibt es eine hilfreiche Checkliste. Auch für die persönlichen Wünsche, den Beistand in den letzten Tagen, die Bestattung und den Trauergottesdienst liefert das liebevoll gestaltete Büchlein wertvolle Anregungen. Nicht nur für alte Menschen, sondern für alle, die ihre letzte Reise nicht ihren Angehörigen überlassen wollen.
Weitere Infos unter
www.ekiba.de
www.nichtsvergessen.de
Bestellung unter
bestellservice@ekiba.de