Treffpunkt verändern

Weihnachts- und Jahresabschlussfeier sowie Bilanz 2009

Am Donnerstag, den 17. Dezember 2009, konnte auf der kleinen Weihnachts- und Jahresabschlussfeier von den " Magdeburger- Halbkugeln " eine sehr positive Bilanz gezogen werden.

Unter mehrfachen Beifall, wurden Würdigungen und Anerkennungen ausgesprochen. So zum Beispiel, wurde von Bruno ganz besonders die Anwesenheit von Frau Dr. Anja Hartung hervorgehoben, die extra aus England angereist war, weil sie derzeitig über das Wintersemester an der UNI in Leeds tätig ist, aber das letzte Treffen der Gruppe dieses Jahres nicht verpassen wollte. Auch die Anwesenheit von Professer Dr. Bernd Schorb von der UNI Leipzig wurde mit viel Beifall bedacht. Aber auch das hervorheben von Frau Daniela Küllertz und Herrn Daniel Diegmann, die Beide während der Abwesenheit von Frau Dr. Hartung eine sehr verantwortungsvolle wissenschaftliche Arbeit als Doktoranden leisten. Nicht zuletzt fand auch noch die Darlegung über die Studierenden die volle Zustimmung, die sich sehr schnell auf die Belange der 59 Plus Generation eingestellt und somit zur guten und schnellen Teambildung sowie zur weiteren Verbesserung der fachlichen Fähigkeit beigetragen haben. Die gemeinsame Teambildung, die Kreativität und Aktivität Aller ist nicht hoch genug zu bewerten, wenn man bedenkt, dass wir gegenwärtig bereits 36 regestierte Mitglieder haben. Unser ältestes Mitglied der Bruno ist 72 Jahre alt und unser jüngstes, der " Kleine Hans "erst bei der Weihnachtsfeier symbolisch aufgenommen runde DREI JAHRE.

Kommentare

Lieber Walter,
ich kann mich dem Gedanken von Bruno nur anschließen. Nachdem du diesen ständigen Kontakt mit uns pflegst, könnte doch deinerseits ein Besuch hier in Magdeburg eingeplant werden, oder? Ich würde es sehr begrüßen.
Liebe Grüße von Lilli

Lieber Walter,
vielen Dank für Deine Einschätzung. Am 21. Dezember 2010, kommt uns unsere Sónia Hetzner von der UNI Erlangen besuchen und ich bin mir gewiss und hoffe, dass Du uns auch eines Tages besuchen kommst !?

Liebe Grüße
Dein Frend
Bruno

Liebe Halbkugeln,
ich kann euch nur gratulieren zu eurer Studiengemeinschaft. Da ist so viel Elan drin, dass ich fast ein wenig neidisch werden möchte.
Schade ist, dass zwischen Berchtesgaden und Magdeburg so viele Hunderte Kilometer liegen und ich bei euch immer nur virtuell anwesend sein kann.
Fürs neue Jahr wünsche ich euch weiterhin viel Freude an unserem Portal.

Liebe Grüße aus dem Süden
Walter Stoffel

Ja, genau so hat es sich am 17. Dezember zugetragen. Es war ein netter Nachmittag.